Agnes Ruby  ‎(I7661)‎
Vornamen: Agnes
Nachname: Ruby
Ehename: Agnes Choja


Geschlecht: weiblichweiblich
      

Geburt: 27. Dezember 1794 48 28 Domaslawitz
Persönliche Fakten und Details
Geburt Geburt 27. Dezember 1794 - abends 48 28 Domaslawitz


Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1740 – 1798 ‎(Nr. 1538756)‎
  Text: Nr.42 aus 1794
Datenqualität: 3

Taufe Taufe 28. Dezember 1794 ‎(Alter 1 Tag)‎ Goschütz, Groß Wartenberg, Preußen, Deutschland

Adresse:
Katholische Pfarrkirche



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1740 – 1798 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 28. Dezember 1794
  Text: Nr.42 aus 1794
Domaslawitz den 28. Dezember ‎(1794)‎ ist dem Matthias Ruby, Freimann, von seinem Weibe Maria geborene Brodin ‎(Broda)‎ am 27. huy. abends geborenes Mägdlein zur heiligen Taufe gebracht und diesem der Name Agnes beigelegt worden. Taufzeugen waren Maria des Michael Dziuba Halbbauer zu Drungawe seine Jungfer Tochter. Maria Stopock, Dreschgärtnern zu Domaslawitz und Michael Junge, Schäferknecht zu Breschine.

Datenqualität: 3

kirchliche Ehe Heiratkirchliche Ehe
Josef Choja - 6. Februar 1825 ‎(Alter 30)‎ Ehemann: 26 Jahre Ehefrau: 28 Jahre Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

Adresse:
getraut in der Katholischen Pfarrkirche Goschütz



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. Februar 1825
  Text: Domaslawitz den 6.2.1825 ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Josef Choia ‎(Hoja)‎, ältesteer Sohn des Matthias Choia ‎(Hoja)‎, Halbbauer zu Neudorf mit der tugendsamen Jungfrau Agnes, jüngste Tochter des Matthias Ruby, Freimann zu Domaslawitz. Zeugen: Valentin Kryschok, Inwohner zu Neudorf.
Der Bräutigam 26 Jahre, die Braut 28 Jahre

Datenqualität: 3

Ehename Agnes /Hoja/


Quelle: Familienforschung Wolfhard Weiß, Author Address: wolfhard.weiss@t-online.de
Veröffentlichung: 22.12.2006

Referenznummer 7661
Universelle ID-Nummer D92E8247EE767B94C9CC490739B43EF0207B
Letzte Änderung Letzte Änderung 28. Januar 2018 - 16:36:45 - von: Manne
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F8296)
Matthias Ruby
1746 -
Maria Broda
1766 -
Agnes Ruby
1794 -
Gregor Ruby
1803 -

Eigene Familie  (F1584)
Josef Choja
1799 -
Maria Choja
1825 -


Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Name Familienforschung Wolfhard Weiß, Author Address: wolfhard.weiss@t-online.de
Veröffentlichung: 22.12.2006
Name Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Geburt Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1740 – 1798 ‎(Nr. 1538756)‎
  Text: Nr.42 aus 1794
Datenqualität: 3
Taufe Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1740 – 1798 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 28. Dezember 1794
  Text: Nr.42 aus 1794
Domaslawitz den 28. Dezember ‎(1794)‎ ist dem Matthias Ruby, Freimann, von seinem Weibe Maria geborene Brodin ‎(Broda)‎ am 27. huy. abends geborenes Mägdlein zur heiligen Taufe gebracht und diesem der Name Agnes beigelegt worden. Taufzeugen waren Maria des Michael Dziuba Halbbauer zu Drungawe seine Jungfer Tochter. Maria Stopock, Dreschgärtnern zu Domaslawitz und Michael Junge, Schäferknecht zu Breschine.

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. Februar 1825
  Text: Domaslawitz den 6.2.1825 ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Josef Choia ‎(Hoja)‎, ältesteer Sohn des Matthias Choia ‎(Hoja)‎, Halbbauer zu Neudorf mit der tugendsamen Jungfrau Agnes, jüngste Tochter des Matthias Ruby, Freimann zu Domaslawitz. Zeugen: Valentin Kryschok, Inwohner zu Neudorf.
Der Bräutigam 26 Jahre, die Braut 28 Jahre

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. Februar 1825
  Text: Domaslawitz den 6.2.1825 ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Josef Choia ‎(Hoja)‎, ältesteer Sohn des Matthias Choia ‎(Hoja)‎, Halbbauer zu Neudorf mit der tugendsamen Jungfrau Agnes, jüngste Tochter des Matthias Ruby, Freimann zu Domaslawitz. Zeugen: Valentin Kryschok, Inwohner zu Neudorf.
Der Bräutigam 26 Jahre, die Braut 28 Jahre

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. Februar 1825
  Text: Domaslawitz den 6.2.1825 ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Josef Choia ‎(Hoja)‎, ältesteer Sohn des Matthias Choia ‎(Hoja)‎, Halbbauer zu Neudorf mit der tugendsamen Jungfrau Agnes, jüngste Tochter des Matthias Ruby, Freimann zu Domaslawitz. Zeugen: Valentin Kryschok, Inwohner zu Neudorf.
Der Bräutigam 26 Jahre, die Braut 28 Jahre

Datenqualität: 3
Ehename Familienforschung Wolfhard Weiß, Author Address: wolfhard.weiss@t-online.de
Veröffentlichung: 22.12.2006

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Matthias Ruby ‎(I23472)‎
Geburt Mai 1746 35 37 Lassisken, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
20 Jahre
Mutter
 
Maria Broda ‎(I23473)‎
Geburt April 1766 36 26 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

kirchliche Ehe: 13. Juni 1791 -- Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
4 Jahre
#1
Agnes Ruby ‎(I7661)‎
Geburt 27. Dezember 1794 48 28 Domaslawitz
8 Jahre
#2
Bruder
Gregor Ruby ‎(I23554)‎
Geburt 5. März 1803 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Familie mit Josef Choja
Ehemann
Josef Choja ‎(I7660)‎
Geburt 15. März 1799 Neudorf, Goschütz, Groß Wartenberg, Preußen, Deutschland
-4 Jahre

 
Agnes Ruby ‎(I7661)‎
Geburt 27. Dezember 1794 48 28 Domaslawitz

kirchliche Ehe: 6. Februar 1825 -- Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn
7 Monate
#1
Tochter
Maria Choja ‎(I7659)‎
Geburt 14. September 1825 26 30 Goschütz-Neudorf, Groß Wartenberg


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/