Maria Jozasik  ‎(I23555)‎
Vornamen: Maria
Nachname: Jozasik
Ehename: Maria Ruby


Geschlecht: weiblichweiblich
      

Geburt: 1802 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt Geburt 1802 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland


Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: lt.Heiratseintrag - Katholische Pfarrkirche Goschütz Nr. 24 in 1822 -
war die Braut bei der Eheschließung 20 Jahre alt, rechnerisches Geburtsjahr demnach 1802.

Datenqualität: 2

kirchliche Ehe Heiratkirchliche Ehe
Gregor Ruby - 17. November 1822 ‎(Alter 20)‎ Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

Adresse:
getraut in der Katholische Pfarrkirche Goschütz



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3

Religion katholisch
Universelle ID-Nummer 04C3C85CF262AF5D42212F2DDE90C12E
Letzte Änderung Letzte Änderung 12. Februar 2018 - 18:05:33 - von: Manne
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F8350)
Gregor Jozasik
- 1822
Maria Jozasik
1802 -

Eigene Familie  (F8349)
Gregor Ruby
1803 -
Maria Ruby
1824 -
Melchior Ruby
1829 -


Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Name Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Geburt Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: lt.Heiratseintrag - Katholische Pfarrkirche Goschütz Nr. 24 in 1822 -
war die Braut bei der Eheschließung 20 Jahre alt, rechnerisches Geburtsjahr demnach 1802.

Datenqualität: 2
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Gregor Jozasik ‎(I23556)‎
Tod vor 1822 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
#1
Maria Jozasik ‎(I23555)‎
Geburt 1802 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Familie mit Gregor Ruby
Ehemann
Gregor Ruby ‎(I23554)‎
Geburt 5. März 1803 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
-14 Monate

 
Maria Jozasik ‎(I23555)‎
Geburt 1802 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

kirchliche Ehe: 17. November 1822 -- Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn
14 Monate
#1
Tochter
Maria Ruby ‎(I23557)‎
Geburt 16. Januar 1824 20 22 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
5 Jahre
#2
Sohn
Melchior Ruby ‎(I23558)‎
Geburt 1829 25 27 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland


Suchmaschine erkannt: CCBot/ http://commoncrawl.org/faq/