Gregor Ruby  ‎(I23554)‎
Vornamen: Gregor
Nachname: Ruby


Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 5. März 1803 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt Geburt 5. März 1803 - abends 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland


Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1823 – 1855 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. März 1803
  Text: Taufeintrag Nr. 34 aus 1803
Datenqualität: 3

Taufe Taufe 6. März 1803 ‎(Alter 1 Tag)‎ Goschütz

Adresse:
Katholische Pfarrkirche



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1823 – 1855 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. März 1803
  Text: Nr. 34 aus 1803
Domaslawitz den 6. März ‎(1803)‎ ist das Matthias Ruby, Freimann,von seinem Weibe Maria geborene Brodin ‎(Broda)‎, den 5. huy. abends geborene Knäblein zur heiligen Taufe gebracht und diesem der Name Gregor beigelegt worden. Taufzeugen waren Martin Dziubin, Dienstknecht von Drungawe. Barthel ‎(Bartholomaeus)‎ Stopock, Dreschgärtnern zu Domaslawitz. Michael Junge, Halbbauer zu Grabek. Getauft Herr Kaplan Langer.

Datenqualität: 3

kirchliche Ehe Heiratkirchliche Ehe
Maria Jozasik - 17. November 1822 ‎(Alter 19)‎ Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

Adresse:
getraut in der Katholische Pfarrkirche Goschütz



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3

Stand Dreschgärtner
Universelle ID-Nummer 39B094FD7E8F80544A785451F43D79F2
Letzte Änderung Letzte Änderung 12. Februar 2018 - 18:14:37 - von: Manne
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F8296)
Matthias Ruby
1746 -
Maria Broda
1766 -
Agnes Ruby
1794 -
Gregor Ruby
1803 -

Eigene Familie  (F8349)
Maria Jozasik
1802 -
Maria Ruby
1824 -
Melchior Ruby
1829 -


Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Name Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Geburt Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1823 – 1855 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. März 1803
  Text: Taufeintrag Nr. 34 aus 1803
Datenqualität: 3
Taufe Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1823 – 1855 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 6. März 1803
  Text: Nr. 34 aus 1803
Domaslawitz den 6. März ‎(1803)‎ ist das Matthias Ruby, Freimann,von seinem Weibe Maria geborene Brodin ‎(Broda)‎, den 5. huy. abends geborene Knäblein zur heiligen Taufe gebracht und diesem der Name Gregor beigelegt worden. Taufzeugen waren Martin Dziubin, Dienstknecht von Drungawe. Barthel ‎(Bartholomaeus)‎ Stopock, Dreschgärtnern zu Domaslawitz. Michael Junge, Halbbauer zu Grabek. Getauft Herr Kaplan Langer.

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 17. November 1822
  Text: Nr.24 in 1822
Domaslawitz, den 17. November ‎(1822)‎ ist getraut worden der tugendsame Junggeselle Gregor Ruby, mittelster Sohn des Matthias Ruby, Freimann von Domaslawitz mit der tugendsamen Jungfer Maria, des weyland gewesenen Gregor Jozasik, Freimann jüngste Tochter aus Goschütz Hammer.Zeugen: Michael Junge, Halbbauer aus Graben.

Der Bräutigam 21
Die Braut 20

Datenqualität: 3

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Matthias Ruby ‎(I23472)‎
Geburt Mai 1746 35 37 Lassisken, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
20 Jahre
Mutter
 
Maria Broda ‎(I23473)‎
Geburt April 1766 36 26 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

kirchliche Ehe: 13. Juni 1791 -- Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
4 Jahre
#1
Schwester
Agnes Ruby ‎(I7661)‎
Geburt 27. Dezember 1794 48 28 Domaslawitz
8 Jahre
#2
Gregor Ruby ‎(I23554)‎
Geburt 5. März 1803 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Familie mit Maria Jozasik
Gregor Ruby ‎(I23554)‎
Geburt 5. März 1803 56 36 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
-14 Monate
Ehefrau
 
Maria Jozasik ‎(I23555)‎
Geburt 1802 Goschützhammer, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

kirchliche Ehe: 17. November 1822 -- Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn
14 Monate
#1
Tochter
Maria Ruby ‎(I23557)‎
Geburt 16. Januar 1824 20 22 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
5 Jahre
#2
Sohn
Melchior Ruby ‎(I23558)‎
Geburt 1829 25 27 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/