Hedwig Stellmach  ‎(I23502)‎
Vornamen: Hedwig
Nachname: Stellmach
Ehename: Hedwig Ruby


Geschlecht: weiblichweiblich
      

Geburt: um 1680 35 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt Geburt um 1680 35 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

kirchliche Ehe Heiratkirchliche Ehe
Adam Ruby - 14. August 1729 ‎(Alter 49)‎ Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn

Adresse:
getraut in der Katholischne Pfarrkirche Goschütz



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1667 – 1747 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 14. August 1729
  Text: Domaslawitz 14. August ‎(1729)‎: Post Ordin Denunt ist copuliert worden ein Wittwer, Adam Ruby, Freigärtner von Jeziore mit der Hedwig Maluschkin weyland Christoph Maluschke hinterlassene Witwe zur Zeit in Domaslawitz. Testes: Valentin Buk, Freigärtner von Jeziore. Matthias Stellmach Freigärtner von Domaslawitz. Copuliert Adum. Rdur.Dominus Christoph Langer Pfarrer

1. Ehe von Hedwig Stellmach:
Nr. 18 Copulatus honestus Juvenis Christopherus Maluszek ‎(Christoph Maluschke)‎ die defuncti Joannis Maluszka ‎(Johannes Maluschke)‎ coloni de Latznow Filius cum honesta Virgine Hedwigis Stellmachrosna ‎(Hedwig Stellmach)‎, Matthias Stellmachra ‎(Stellmach)‎ coloni de Domaslawitz Filia. Testes: JohannesLabuda Scultety de Lazich in Ecola Ciesnemensi die 24.Juni ‎(1704)‎

Nr. 18. getraut wurde der ehrbare Junggeselle Christoph Maluschke, Sohn des verstorbenen Johannes Maluschke, Kolonist in Latznau mit der ehrbaren Jungfer Hedwig Stellmach, Tochter von Matthias Stellmach, Kolonist in Domaslawitz.Zeugen: Johannes Labuda, Scholz in Lassisken getraut in der Kiche von Tscheschen am 24.6. ‎(1704‎

Datenqualität: 3

Universelle ID-Nummer C1C0A6755C0D9C974C6B7BB3115EAF07
Letzte Änderung Letzte Änderung 29. Januar 2018 - 16:39:18 - von: Manne
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F8312)
Matthias Stellmach
1645 -
Bartholomaeus Stellmach alias Halderny
1670 -
Hedwig Stellmach
1680 -

Eigene Familie  (F8315)
Adam Ruby
1665 -


Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Name Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1667 – 1747 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 14. August 1729
  Text: Domaslawitz 14. August ‎(1729)‎: Post Ordin Denunt ist copuliert worden ein Wittwer, Adam Ruby, Freigärtner von Jeziore mit der Hedwig Maluschkin weyland Christoph Maluschke hinterlassene Witwe zur Zeit in Domaslawitz. Testes: Valentin Buk, Freigärtner von Jeziore. Matthias Stellmach Freigärtner von Domaslawitz. Copuliert Adum. Rdur.Dominus Christoph Langer Pfarrer

1. Ehe von Hedwig Stellmach:
Nr. 18 Copulatus honestus Juvenis Christopherus Maluszek ‎(Christoph Maluschke)‎ die defuncti Joannis Maluszka ‎(Johannes Maluschke)‎ coloni de Latznow Filius cum honesta Virgine Hedwigis Stellmachrosna ‎(Hedwig Stellmach)‎, Matthias Stellmachra ‎(Stellmach)‎ coloni de Domaslawitz Filia. Testes: JohannesLabuda Scultety de Lazich in Ecola Ciesnemensi die 24.Juni ‎(1704)‎

Nr. 18. getraut wurde der ehrbare Junggeselle Christoph Maluschke, Sohn des verstorbenen Johannes Maluschke, Kolonist in Latznau mit der ehrbaren Jungfer Hedwig Stellmach, Tochter von Matthias Stellmach, Kolonist in Domaslawitz.Zeugen: Johannes Labuda, Scholz in Lassisken getraut in der Kiche von Tscheschen am 24.6. ‎(1704‎

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1667 – 1747 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 14. August 1729
  Text: Domaslawitz 14. August ‎(1729)‎: Post Ordin Denunt ist copuliert worden ein Wittwer, Adam Ruby, Freigärtner von Jeziore mit der Hedwig Maluschkin weyland Christoph Maluschke hinterlassene Witwe zur Zeit in Domaslawitz. Testes: Valentin Buk, Freigärtner von Jeziore. Matthias Stellmach Freigärtner von Domaslawitz. Copuliert Adum. Rdur.Dominus Christoph Langer Pfarrer

1. Ehe von Hedwig Stellmach:
Nr. 18 Copulatus honestus Juvenis Christopherus Maluszek ‎(Christoph Maluschke)‎ die defuncti Joannis Maluszka ‎(Johannes Maluschke)‎ coloni de Latznow Filius cum honesta Virgine Hedwigis Stellmachrosna ‎(Hedwig Stellmach)‎, Matthias Stellmachra ‎(Stellmach)‎ coloni de Domaslawitz Filia. Testes: JohannesLabuda Scultety de Lazich in Ecola Ciesnemensi die 24.Juni ‎(1704)‎

Nr. 18. getraut wurde der ehrbare Junggeselle Christoph Maluschke, Sohn des verstorbenen Johannes Maluschke, Kolonist in Latznau mit der ehrbaren Jungfer Hedwig Stellmach, Tochter von Matthias Stellmach, Kolonist in Domaslawitz.Zeugen: Johannes Labuda, Scholz in Lassisken getraut in der Kiche von Tscheschen am 24.6. ‎(1704‎

Datenqualität: 3
Heirat Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1667 – 1747 ‎(Nr. 1538756)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 14. August 1729
  Text: Domaslawitz 14. August ‎(1729)‎: Post Ordin Denunt ist copuliert worden ein Wittwer, Adam Ruby, Freigärtner von Jeziore mit der Hedwig Maluschkin weyland Christoph Maluschke hinterlassene Witwe zur Zeit in Domaslawitz. Testes: Valentin Buk, Freigärtner von Jeziore. Matthias Stellmach Freigärtner von Domaslawitz. Copuliert Adum. Rdur.Dominus Christoph Langer Pfarrer

1. Ehe von Hedwig Stellmach:
Nr. 18 Copulatus honestus Juvenis Christopherus Maluszek ‎(Christoph Maluschke)‎ die defuncti Joannis Maluszka ‎(Johannes Maluschke)‎ coloni de Latznow Filius cum honesta Virgine Hedwigis Stellmachrosna ‎(Hedwig Stellmach)‎, Matthias Stellmachra ‎(Stellmach)‎ coloni de Domaslawitz Filia. Testes: JohannesLabuda Scultety de Lazich in Ecola Ciesnemensi die 24.Juni ‎(1704)‎

Nr. 18. getraut wurde der ehrbare Junggeselle Christoph Maluschke, Sohn des verstorbenen Johannes Maluschke, Kolonist in Latznau mit der ehrbaren Jungfer Hedwig Stellmach, Tochter von Matthias Stellmach, Kolonist in Domaslawitz.Zeugen: Johannes Labuda, Scholz in Lassisken getraut in der Kiche von Tscheschen am 24.6. ‎(1704‎

Datenqualität: 3

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Matthias Stellmach ‎(I23498)‎
Geburt um 1645 Domaslawitz, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
#1
Bruder
Bartholomaeus Stellmach alias Halderny ‎(I23495)‎
Geburt um 1670 25 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
10 Jahre
#2
Hedwig Stellmach ‎(I23502)‎
Geburt um 1680 35 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Familie mit Adam Ruby
Ehemann
Adam Ruby ‎(I23499)‎
Geburt um 1665 25 20 Lassisken, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
15 Jahre

 
Hedwig Stellmach ‎(I23502)‎
Geburt um 1680 35 Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

kirchliche Ehe: 14. August 1729 -- Domaslawitz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschladn


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/