Thadäus Stopock  ‎(I23428)‎
Vornamen: Thadäus
Nachname: Stopock


Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 10. Dezember 1803 37 43 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt Geburt 10. Dezember 1803 37 43 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

Taufe Taufe 11. Dezember 1803 ‎(Alter 1 Tag)‎ Goschütz, Groß Wartenberg, Schleseien, Preußen, Deutschland

Adresse:
Katholische Pfarrkirche



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1798 – 1823 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 11. Dezember 1803
  Text: Poremben, den 11.12.‎(1803)‎ ist das Paul Stopock Freimann von seinem Weibe Barbara Kohlin ‎(Kohl)‎ am 10. huy. abends geborenes Knäblein zur heil. Taufe gebracht und diesem der Name Johannes Thadäus beigelegt worden. Taufzeugen waren Catharina Goldnern ‎(Goldner)‎ Freigärtnern zu Goschütz Johann Chmielus Inwohnern in Conradau und Jacob Leschner Häusler in Breschine. Getauft Herr Kaplan Koloczek
Datenqualität: 3

Universelle ID-Nummer 72E41306BBA29C0F4F5B4329ED7D7E62
Letzte Änderung Letzte Änderung 12. Januar 2018 - 12:15:17 - von: Manne
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F8245)
Paul Stopock
1766 -
Barbara Kohla
1760 -
Agnes Stopock
1791 - 1792
Rosina Stopock
1793 -
Andreas Stopock
1794 -
Hedwig Stopock
1797 - 1798
Maria Stopock
1799 -
Thomas Stopock
1801 -
Thadäus Stopock
1803 -


Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Name Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Taufe Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Taufen 1798 – 1823 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 11. Dezember 1803
  Text: Poremben, den 11.12.‎(1803)‎ ist das Paul Stopock Freimann von seinem Weibe Barbara Kohlin ‎(Kohl)‎ am 10. huy. abends geborenes Knäblein zur heil. Taufe gebracht und diesem der Name Johannes Thadäus beigelegt worden. Taufzeugen waren Catharina Goldnern ‎(Goldner)‎ Freigärtnern zu Goschütz Johann Chmielus Inwohnern in Conradau und Jacob Leschner Häusler in Breschine. Getauft Herr Kaplan Koloczek
Datenqualität: 3

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Paul Stopock ‎(I23354)‎
Geburt Juni 1766 27 37 Breschine, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
-6 Jahre
Mutter
 
Barbara Kohla ‎(I23355)‎
Geburt um 1760
#1
Schwester
Agnes Stopock ‎(I23356)‎
Geburt 26. Dezember 1791 25 31 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Tod 6. Januar 1792 ‎(Alter 11 Tage)‎ Poremben
16 Monate
#2
Schwester
Rosina Stopock ‎(I23357)‎
Geburt 2. Mai 1793 26 33 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
19 Monate
#3
Bruder
Andreas Stopock ‎(I23360)‎
Geburt 26. November 1794 28 34 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
3 Jahre
#4
Schwester
Hedwig Stopock ‎(I23421)‎
Geburt 14. September 1797 31 37 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
Tod 2. Juni 1798 ‎(Alter 8 Monate)‎ Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
18 Monate
#5
Schwester
Maria Stopock ‎(I23422)‎
Geburt 30. März 1799 32 39 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
3 Jahre
#6
Bruder
Thomas Stopock ‎(I23425)‎
Geburt 1. Dezember 1801 35 41 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland
2 Jahre
#7
Thadäus Stopock ‎(I23428)‎
Geburt 10. Dezember 1803 37 43 Poremben, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland


Suchmaschine erkannt: CCBot/ http://commoncrawl.org/faq/