Gottfried Brodale + Maria Mastalla

Gottfried Brodale ‎(I23604)‎
Geburt um 1740

Maria Mastalla ‎(I23605)‎
Geburt um 1740
Kinder
Hedwig Brodale ‎(I23603)‎
Geburt September 1769 29 29 Breschine, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

Informationen zur Familiengruppe   (F8375)
kirchliche Ehe Heiratkirchliche Ehe
12. Mai 1765 Breschine, Goschütz, Groß Wartenberg, Schlesien, Preußen, Deutschland

Adresse:
Katholische Pfarrkirche Goschütz



Einzelheiten verbergen Quelle: Familienforschung Manfred Behrens, Author Adress: Behrens.Elbe@t-online.de
Veröffentlichung: 14.08.2011
Zitat Einzelheiten:  Diözesanarchiv Breslau Mikrofilme der Genealogical Society of Utah Katholische Pfarrkirche Goschütz Heiraten 1667 Heiraten 1747 – 1826 ‎(Nr. 1538806)‎
  Datum des Eintrages in der ursprünglichen Quelle: 12. Mai 1765
  Text: Bendzin den 12 dito.‎(Mai 1765)‎ ist copuliert worden der ehrsame Junggeselle Gottfried Brodale Dienstknecht nach weyland Michael Brodale gewesenen Halbbauers in Drosdenschin hinterlassenen eheleiblichen Sohn mit der tugendsamen Jungfer Maria Mastalin ‎(Mastalla)‎ hinterlassene eheleibliche Tochter nach weyland N.n.‎(Nomen nominandum)‎ Mastala gewesener Freigärtner in Bendzin. Zeugen: Martin Johanna Ragotzy p.T. Organist in Goschütz. Copuliert Herr Pfarreer Franz Binkowsky,
Datenqualität: 3

Universelle ID-Nummer 4BDDC550DD04A271443CEA3D72A229AA
Letzte Änderung Letzte Änderung 24. November 2018 - 11:24:08 - von: Manne

Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/